Reinhardt-Technik Conti Flow
Conti-Flow für alle anwenderspezifischen Bedürfnisse unserer Kunden

Die Dosier- und Mischanlagen vom Typ Conti-Flow verarbeiten ein- und mehrkomponentige pastöse und flüssige Kunststoffe.

Ihren wesentlichen Einsatz findet die Conti-Flow in den Verfahren Kleben, Dichten und Vergießen. Durch einfache Bedienbarkeit und die äußerst präzise Dosierung werden reproduzierbare Abläufe in der Produktion erreicht. Der Einsatz dieser kosten- und zeitsparenden Verfahren erhöht die Produktivität bei gleichbleibender Qualität. Durch konsequente Nutzung der modularen Bauweise können alle anwenderspezifischen Bedürfnisse unserer Kunden erfüllt werden.

Dies kann wahlweise geschehen als:

kompakte Tischanlage
CNC-gesteuerte Koordinatenanlage
robotergesteuerte Fertigungsinsel
vollautomatische Fertigungseinrichtung

Kleben von Scheinwerfern
Abdichten von Bügeleisenlaufsohlen
Auftragen von Flüssigdichtungen auf Zylinderkopfdeckel

Die Conti-Flow Standardanlage ist bereits hochwertig ausgestattet

- Drehzahlgeregelte Pumpenantriebe - Zahnradpumpen in Ganzstahlausführung - Topfzeitüberwachung mit laufender Uhr - Übersichtliche Bedieneroberfläche mit intergrierten Funktionstasten - Einstellparameter sind nur über ein Passwort veränderbar
- Leicht programmierbar durch einfache Benutzerführung
- Fehlermeldung im Klartext
- Maschinenausführung entspricht den CE- Richtlinien
- Betriebsdatenerfassung für Qualitätsnachweise mit Weitergabe über CAN-Feldbus an übergeordnete Steuerung (ISO 9000 ff.)
- Fehlerdiagnose Online mittels Modem

Drehzahlgeregelter Dosierantrieb wahlweise anbaubar
Variable Auftragsmöglichkeit mit stationärer Düse und Bauteil-Handling

Mischeinrichtung statisch oder dynamisch - abhängig vom verarbeiteten Material und weiteren Randbedingungen der Produktion. Mischantrieb wahlweise pneumatisch oder elektrisch.

Technische Daten
Ausstoßleistung 0,1 cm³ bis 3000 cm³/min (drei Bauteile)
maximaler Materialdruck 150 bar
Mischsystem wahlweise statisch oder dynamisch
Mischungsverhältnis 100:100 bis 100:5 (mit unterschiedlichen Pumpen)
Anschlusswerte elektrisch 3x 400 V, PE, N, 50 Hz, 1,8 KW
Anschlusswerte pneumatisch 5 bar
Abmessungen (LxWxH) z.B. 800 x 1100 x 1550 mm